Jeder Erfolgsweg hat Hindernisse

„Studieren Sie das Leben erfolgreicher Menschen, dann wird Ihnen klar werden: Alle Ausflüchte, die ein Durchschnittsmensch gebraucht, könnte der Erfolgreiche auch vorbringen, aber er tut es nicht.“
David J. Schwartz, amerikanischer Erfolgsautor

Kaum ein Mensch findet „ideale“ Bedingungen für seinen Erfolgsweg vor. Der eine hat ein gravierendes gesundheitliches Handicap, der andere hat keinen Abschluss an einer Universität, der dritte fühlt sich zu jung für eine große Aufgabe, der vierte zu alt und der fünfte argumentiert, mit Rücksicht auf seine Kinder und die Verantwortung für seine Familie könne er sich nicht voll einsetzen. In Wahrheit suchen diese Menschen nur nach Ausreden und Rechtfertigungen, warum sie selbst nicht erfolgreich sein können. Lesen Sie Biografien erfolgreicher Menschen, dann werden Sie viele Beispiele von Persönlichkeiten finden, die trotz schwerer Krankheit oder trotz fehlender Schulbildung erfolgreich waren, die erst mit 50 oder 60 anfingen, beruflich durchzustarten, oder denen dies schon im Alter von 15 Jahren gelang. Sie alle kümmerten sich nicht um diese vermeintlich unüberwindlichen Hindernisse. Und waren trotzdem – und manchmal sogar gerade deshalb – erfolgreich.

 

Der Autor: Dr. Rainer Zitelmann ist ein millionenschwerer Unternehmer und Investor aus Berlin. Er ist mehrfacher Buchautor und gilt als einer der wichtigsten Experten für Superreiche.

„Soeben ist das neue Buch von Rainer Zitelmann erschienen, „Psychologie der Superreichen“.
Leseproben und Pressestimmen: http://psychologie-der-superreichen.de/

Quelle: Worte des Erfolgs, Rainer Zitelmann
Bilder: nenetus/depositphotos, Rainer Zitelmann

Schreibe einen Kommentar