Nicht zu schnell zufrieden mit sich sein

Ich glaube, was mich immer angetrieben hat, war, dass ich mich nicht gut genug fühlte, nicht smart genug, nicht stark genug, dass ich nicht genug erreicht hatte. Es gibt nichts, was ich je getan habe, das ich nicht noch besser hätte machen können.“
Arnold Schwarzenegger, Bodybuilder, Schauspieler, Politiker

Arnold Schwarzenegger kam aus einfachen Verhältnissen in einem österreichischen Dorf und wurde ein weltbekannter Sportler, Schauspieler, Politiker und verdiente zudem mehrere Hundert Millionen Dollar. Wenn er etwas erreicht hatte, war das für ihn stets nur ein Zwischenziel auf seinem Weg. „Das ist das Haupthindernis, dass wir zu schnell mit uns zufrieden sind“ – dieser Satz des römischen Staatsmanns Seneca könnte auch das Leitmotiv für sein Leben sein. So wie Schwarzeneggers Muskeln wuchsen, so wuchs auch seine Persönlichkeit, weil er von einem ungeheuren Lerneifer getrieben war. Lesen Sie Biografien über erfolgreiche Männer und Frauen wie Arnold Schwarzenegger – deren Lebensweg wird Sie inspirieren.

dr_zitelmannDer Autor: Dr. Rainer Zitelmann ist ein millionenschwerer Unternehmer und Investor aus Berlin. Er ist mehrfacher Buchautor und gilt als einer der wichtigsten Experten für Superreiche.

http://www.rainer-zitelmann.de/

Quelle: Worte des Erfolgs, Rainer Zitelmann
Bilder: bossmoss/depositphotos, Rainer Zitelmann

Schreibe einen Kommentar