Oliver Pott

Prof. Dr. Oliver Pott: Wissen zu Geld

Prof. Dr. Oliver Pott zeigt, wie Sie aus Ihrem Know-how ein digitales Business aufbauen.

Was er anfasst, wird zu Gold. Prof. Dr. Oliver Pott ist Mehrfachgründer und hat gleich drei seiner Firmen zu millionenschweren Unternehmen aufgebaut.

Dabei ging es ihm zu Anfang gar nicht um Technik. Prof. Dr. Oliver Pott studierte und promovierte im Fach Neurochemie an der Berliner Humboldt-Universität. Doch schon während des Studiums der komplexen Zusammenhänge von Nerven und chemischen Botenstoffen befasste er sich intensiv mit dem Internet und Netzwerken.

Der Vordenker gründete 2005 mit der Software-Download-Plattform „Blitzbox“ eine der ersten Plattformen dieser Art. Die Innovation spülte innerhalb zweier Jahre über vier Millionen Euro Umsatz in die Kassen, bevor Prof. Dr. Pott sie schließlich für mehrere Millionen Euro an den französischen Avanquest-Konzern verkaufte.

Auf founder.de erklärt er seit 2005, wie sich eine Idee ohne Kapital in ein Web-Business umsetzen lässt. Unter den Menschen, die sich an ihn wenden, sind TV-Moderatoren, Fußball-Bundesliga-Profis, Professoren, An­­­wälte und Ärzte, denen er zeigt, wie sich ein erfolgreiches Wissens-Business aufbauen lässt. Heute arbeitet Prof. Dr. Oliver Pott am Thema Wissens-Digitalisierung mit anerkannten Top-Experten wie Bodo Schäfer, Hermann Scherer und Dirk Kreuter. Außerdem lehrt der Professor seit 2010 in Paderborn Unternehmensgründung und Internet-Marketing.

Seine Idee ist so einfach wie klar: In der Informationsgesellschaft wird derjenige am besten bezahlt, der über das meiste Wissen verfügt. Wer über gutes, hochwertiges Wissen verfügt, kann dieses leicht in ein gutes Einkommen umwandeln – sei es als Angestellter oder als Freiberufler. Jeder Mensch trägt spezielles Know-how in sich, für das andere gut und gern bezahlen. Dazu zählen die klassischen Berufe der „Wissensarbeiter“ wie z. B. Ärzte, Ingenieure, Coaches, Berater oder Anwälte. Es liegt auf der Hand, dass diese Menschen Kopfarbeiter sind und sich ihr Wissen gut bezahlen lassen. Sie haben das Luxus-Problem, ihre wertvolle Lebenszeit und 50-Stunden-Wochen gegen gutes Geld einzutauschen.

Den gesamten Artikel “Prof. Dr. Oliver Pott: Wissen zu Geld” finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom ERFOLG Magazin 06/2020 -> LINK

Bild: Riana Machoy