Sandra Perlbach

Sandra Perlbach: Den Menschen als Ganzes sehen

Sandra Perlbach ist Personal Trainerin für Ernährung sowie körperliche & mentale Fitness. Sie ist im Einzelcoaching und für Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Zusätzlich engagiert sie sich als Achtsamkeitscoach für Antimobbingprojekte an Grundschulen in Zusammenarbeit mit dem Pohlibri Verlag im Land Brandenburg.

1987, als Energiebündel in Leipzig geboren, wuchs sie in einer liebevollen Umgebung einer Handwerker-Familie auf und bekam die Tugenden Fleiß und Ehrgeiz schon mit in die Wiege gelegt. Mit dem Heranwachsen wuchs auch die Energie immer weiter und so fand sie ein Ventil im Sport und Tanz. Dies veränderte ihr Leben und bildet die Basis für ihren heutigen Erfolg als Trainerin und Beraterin.

Nach dem Abitur studierte sie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und leitete schon im ersten Studienjahr Gruppenkurse im Fitnessstudio, der Grundstein für ihre heutige Trainer-Tätigkeit. In dieser Zeit stellten sich die Weichen für die Entscheidung als Personal Trainerin zu arbeiten. Immer wieder erlebte sie, dass die Ernährungs- und Trainingskonzepte nicht in die unterschiedlichen Alltage der Menschen passten und sich nicht dauerhaft integrieren ließen. Daraus entwickelte sie für sich die Idee, Menschen ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten und sie gesundheitlich in ihr volles Potenzial zu bringen. Um ihr ganzheitliches Coaching abzurunden, hat sie sich letztlich im Bereich Schlafstörungen und Erschöpfungssyndrome als Mentalcoach und Heilpraktikerin für Psychotherapie spezialisiert.

Gerade erst im März hat Sandra Perlbach ihr eigenes Coachingstudio eröffnet. Dann kam der Shutdown und damit auch die erzwungene Schließung ihres Studios. Mit dem sofortigen Umdenken und Setzen auf die auschließlich digitale Karte in ihrem Unternehmen, machte sie aus der Not eine Tugend und hat das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht. Im Eiltempo hat sie die Digitalisierung ihres Coachingstudios und ihrer -angebote vorangetrieben und erreicht ihre Klienten nun mit all ihren Dienstleistungen über ihre eigene App. Damit konnte sie ihren Kundenstamm enorm vergrößern und schafft, trotz der Coronakrise, neue Stellen in ihrem Unternehmen.

Den gesamten Artikel “Sandra Perlbach: Den Menschen als Ganzes sehen” finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom ERFOLG Magazin 01/2021 -> LINK

Bild: Stefan Specht