Unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, ist manchmal besser

Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.“
Charles de Gaulle, französischer General und Staatsmann

Wir müssen immer wieder Entscheidungen treffen, ohne alle Informationen verarbeiten zu können, die dafür „eigentlich“ notwendig wären. Wer jedoch wartet, bis er alle Informationen hat, verbringt oft zu lange mit der Entscheidungsfindung und verpasst den richtigen Zeitpunkt. Und die Entscheidung wird meistens auch nicht dadurch besser, dass man noch die fehlenden zehn Prozent an Informationen hat.

dr_zitelmannDer Autor: Dr. Rainer Zitelmann ist ein millionenschwerer Unternehmer und Investor aus Berlin. Er ist mehrfacher Buchautor und gilt als einer der wichtigsten Experten für Superreiche.

http://www.rainer-zitelmann.de/

Quelle: Worte des Erfolgs, Rainer Zitelmann
Bilder: luckybusiness/depositphotos, Rainer Zitelmann

Schreibe einen Kommentar