Fünf sofort verfügbare Bond-Uhren: Preise und Infos

Fünf sofort verfügbare Bond-Uhren: Preise und Infos

Anzeige

Uhren von James Bond und seinen Widersachern werden auf der Leinwand seit jeher werbewirksam in Szene gesetzt. Alles begann im Jahr 1962, als sich Sean Connery mit einer Rolex Submariner 6538 auf die Jagd nach Dr. No machte. In den darauffolgenden Filmen wechselte die Filmfigur auch zu anderen Marken wie Seiko, Hamilton, TAG Heuer oder Breitling. Seit 1995 ist James Bond allerdings in festen Händen, denn der Luxusuhrenhersteller Omega ist der Hauptausstatter am Filmset. Coronabedingt wurde der Start des aktuellen Agententhrillers Keine Zeit zu sterben immer wieder verschoben. Es ist vielleicht der erste Bond, der niemals in den Kinos erscheinen wird. Dabei hatte Omega die Seamaster Diver 300M 007 Edition pünktlich zum ursprünglich Filmstart präsentiert. 

Auf der weltweit führenden Handelsplattform für Luxusuhren Chrono24 ist die aktuelle Bond-Referenz 210.90.42.20.01.001 zum Preis von rund 8.200 EUR verfügbar. Doch auch viele andere 007-Uhren können Sie online kaufen. Wir stellen Ihren die fünf wichtigsten Modelle vor. 

Rolex Submariner
© Chrono24
1. Rolex Submariner 6538 – Jagd auf Dr. No

Die Rolex „James Bond Sub“ 6538 genießt als erste Bond-Uhr überhaupt besonderen Kultstatus. Als eine der frühen Submariner-Referenzen zeichnet sich die Uhr insbesondere durch ihre große Krone („Big Crown“) und den fehlenden Kronenschutz aus. Diese bei Sammlern äußerst beliebte Referenz ist – aufgrund ihres hohen Alters – nur noch gebraucht zu bekommen. Ihr Wert stieg in der Vergangenheit rasant. So verdoppelte sich der Preis in den vergangenen vier Jahren von etwa 45.000 EUR auf jetzt rund 90.000 EUR. Besonders gut erhaltene Exemplare mit Original-Zubehör kosten teils erheblich mehr. In jedem Fall ist die 6538 ein Juwel für jede ambitionierte Sammlung. 

Rolex GMT-Master 6542
© Chrono24
2. Rolex GMT-Master 6542 – Goldfinger 

Im Bond-Klassiker Goldfinger trägt Pussy Galore – die Pilotin des titelgebenden Bösewichts – eine Rolex GMT-Master mit der Referenznummer 6542. Unter Bond-Fans und Sammlern auf der ganzen Welt ist dieses Modell mit zweiter Zeitzone eine der begehrtesten Rolex-Uhren überhaupt. Die Wertentwicklung ist ausgezeichnet, denn seit Herbst 2018 stieg der Preis um 20 % von etwa 32.000 auf rund 40.000 EUR. Besonders gut erhaltene Exemplare oder solche mit einzigartigen Eigenschaften wie dem sogenannten Tropical Dial sind deutlich teurer. 

Omega Seamaster Planet Ocean
© Chrono24
3. Omega Seamaster Planet Ocean – Skyfall 

James Bond feierte im Jahr 2012 sein 50. Jubiläum. Im selben Jahr erschien der Film Skyfall mit Daniel Craig in der Rolle des James Bond. Der Geheimagent trägt hier eine Omega Seamaster Planet Ocean, die Sie heute in einer auf 5007 Exemplare limitierten Edition kaufen können. Ist die Uhr ein gutes Investment? 2012 betrug der offizielle Listenpreis 4.800 EUR, heute erhalten Sie für ein neuwertiges Exemplar etwa 6.500 EUR. Dies entspricht einer Wertsteigerung von rund 35 %. 

Omega Seamaster 300
© Chrono24
4. Omega Seamaster 300 – Spectre 

Der Film Spectre – ebenfalls mit Daniel Craig in der Hauptrolle – kam im Jahr 2015 in die Kinos. In dieser Bond-Ausgabe kam die Seamaster 300 Spectre zum Einsatz. Dieses Modell besinnt sich zurück auf die Wurzeln der ersten Seamaster, die Omega im Jahr 1957 vorstellte, besitzt jedoch ein hochmodernes Manufakturkaliber und einen sogenannten Lollipop-Zeiger. 

Der Hersteller brachte im gleichen Jahr eine auf 7007 Exemplare limitierte Edition der Spectre heraus, die Sie auf Chrono24 für rund 8.800 EUR kaufen können. Derartig große Preissprünge wie bei Rolex bietet die Spectre zwar nicht, dennoch ist sie mit einem aktuellen Wertzuwachs von 40 % ein lohnendes Investment mit gutem Potenzial zur Wertsteigerung. 

Breitling Top Time
© Chrono24
5. Breitling Top Time – Thunderball 

Im Film Feuerball aus dem Jahr 1965 trägt James Bond eine Breitling Top Time mit schwarzem Zifferblatt (Ref. 2002.3). Waffenmeister „Q“ spendierte diesem Modell einen Geigerzähler, mit dessen Hilfe Bond in der Lage war, die radioaktive Strahlung entführter Atombomben zu orten. Bei der Uhr im Film handelt es sich zwar um ein Unikat mit einem speziellen Gehäuse, reguläre Top Time 2002.3 sind auf Chrono24 jedoch noch verfügbar. Gut erhaltene Exemplare werden derzeit um 3.500 EUR gehandelt. Das entspricht einem Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr von rund 700 EUR. 

Autor: Sebastian Swart

Bilder: Chrono24

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Wissen. Setzte ein Lesezeichen permalink.