Jeff Bezos eröffnet kostenlose Vorschule für unterprivilegierte Kinder

Jeff Bezos eröffnet kostenlose Vorschule für unterprivilegierte Kinder

Bezos Academy, so heißt die erste kostenlose Vorschule für unterprivilegierte Kinder, wie Jeff Bezos, CEO von Amazon, am Dienstag auf Instagram verkündete. Es soll die erste Einrichtung eines gesamten Netzwerks von kostenlosen Vorschulen sein. Bezos philanthropische Organisation Day One Fund, will in vielen unterversorgten Gemeinden solche freien Vorschulen einrichten.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Vorschulen richten sich primär an Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren. Die erste Schule befindet sich in Des Moines, Washington, und soll am 19. Oktober eröffnet werden. Grundlage für die Auswahl der Standorte bildet eine Auswertung verschiedener Daten, wie das Einkommensniveau und der Zugang zu lizenzierter Kinderbetreuung. Die Vorschulen orientieren sich am Prinzip von Montessori und sollen an fünf Tagen der Woche geöffnet sein. Praktisches Lernen, gemeinsames Spielen und selbstgesteuerte Tätigkeiten stehen bei Montessori im Vordergrund.

 

 

Bild: imago images / UPI Photo