Lebendig eingekerkert

Wie befreit man sich selbst aus dem Gehirngefängnis?
Unterbewusste Mentalbremsen schwächen uns von innen. Sie wirken wie ein „Gefängnis im Kopf“ und wir halten uns dadurch selbst von unserem Erfolg ab.
 
Das Besondere daran: Wir haben dieses Gehirngefängnis selbst errichtet und für uns sind die Gitterstäbe unsichtbar. Der Zustand lässt sich beschreiben, wie lebendig eingekerkert zu sein, ohne es zu merken. Dieser Kerker bedeutet einen Chancen- und Zukunftsverlust, den wir nicht ermessen können.
 
Um dem Käfig zu entrinnen, benötigst du einen Führer, der dich aus dem Verlies deiner unsichtbaren Mentalbremsen befreit. Ein guter Coach erkennt sehr schnell, was dich zurückhält, und erklärt dir, wie du vorwärtskommst.

 

Ist Unternehmenserfolg reine Kopfsache?

Wer Existenzgründer beobachtet, entdeckt, dass die erfolgreichen unter ihnen nicht des Geldes wegen oder aus rationalen Beweggründen gestartet sind. Der Impuls kam in aller Regel aus purer Leidenschaft für die Sache, also aus dem Herzen mit einer starken Emotion. Diese Kraft lässt Erfolgreiche auch länger durchhalten. Diejenigen Unternehmer, die lediglich auf das schnelle Geld aus sind, werfen bei den ersten Schwierigkeiten die Flinte ins Korn.
 
Die Emotionalität erfolgreicher Unternehmer erklärt nicht nur ihren Erfolg, sondern auch ihr Denken und Handeln. Den Betrieb behandeln sie wie ein Baby, das sie aufziehen und beschützen. Es besteht eine uneingeschränkte Identifikation, weil sich Unternehmer in der Regel über ihre Firma definieren. Wer oder was auch immer das Unternehmen angreift oder ausbremst, attackiert auch den Unternehmer. Das erklärt auch die häufig heftigen Reaktionen von Firmenchefs, wenn Mitarbeiter nicht engagiert handeln, wenn Kunden Aufträge zurückziehen oder Mitbewerber gegen den Betrieb schießen.
 
Der erfolgreiche Unternehmer ist stets mit Herz und Seele bei der Sache. Und in manchen Momenten spürt er die Angriffe auf sein Unternehmen in sich als körperlichen und seelischen Schmerz.
Unternehmenserfolg beinhaltet weit mehr Emotion als nur reine Kopfarbeit.

 

 

 

 

Thomas Schlechter ist ein bekannter
Business-Coach und Autor des Buches
„100% Bestform im Business“
thomasschlechter.de

 

 

 

Bilder: ra2studio/depositphotos, Thomas Schlechter

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Wissen. Setzte ein Lesezeichen permalink.