»Super Thanks«: Mehr Geld für für YouTuber

»Super Thanks«: Mehr Geld für YouTuber

YouTuber können über die neue Funktion »Super Thanks« ihre Einnahmen steigern. Im Wettbewerb mit TikTok und Instagram hat die Video-Plattform neben »Super Chat« und »Super Sticker« eine Funktion ins Leben gerufen, mit der Kreativschaffende Geld verdienen und die Beziehung zu ihren Zuschauern stärken können. Um »Super Thanks« nutzen zu können, müssen YouTuber die Funktion zunächst über die Einstellungen in ihrem Kanal aktivieren. Danach erscheint unter den Videos ein Herz mit einem US-Dollar-Zeichen. Nutzer können darüber die Höhe ihres Geldgeschenkes mit wahlweise 2, 5, 10 oder 50 Euro festlegen und einen Kommentar eingeben, der farbig unterlegt und mit einem animierten GIF gekennzeichnet ist. Bislang waren Geldspenden nur während eines Livestreams möglich.

»Kreativschaffende sind das Herz unserer Arbeit hier auf YouTube«, heißt es im Kommentar von Neal Mohan, Chief Product Officer bei Google, auf der Firmen-Webseite. »Wir erkunden ständig neue Wege, um ihnen den Einstieg zu erleichtern, ihr Geschäft auszubauen und ihren Umsatz zu variieren.« Laut Google steht die sich noch in der Beta-Phase befindliche Funktion Videomachern bereits in 68 Ländern am mobilen Endgerät mit Android und iOS sowie am Desktop zur Verfügung. Kreativschaffende können hier testen, ob sie »Super Thanks« bereits freischalten können. Besteht noch kein Zugriff, ist etwas Geduld erforderlich, da die Verfügbarkeit noch in diesem Jahr weiter ausgeweitet werden soll.

Bild: Depositphotos / dima_sidelnikov

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Erfolg. Setzte ein Lesezeichen permalink.